Wie in jedem Jahr besuchte der Nikolaus begleitet von Knecht Ruprecht unsere Hieberschule und wurde von allen Schüler/innen herzlich empfangen. Manche Klassen hatten sich mit liebevoll einstudierten Liedern und Gedichten auf den Besuch vorbereitet.  

Der Nikolaus hatte die Schule das Jahr über genau beobachtet! So waren ihm beispielsweise besonders gute Leistungen der Klassen bekannt und er lobte die Kinder für Ihre positiven Charaktereigenschaften. Darüber hinaus beschenkte er alle mit Nüsse, Mandarinen sowie Lebkuchen und Schokolade. Er versprach unsere Schule nächstes Jahr wieder zu besuchen.

Wir bedanken uns herzlich bei Frau Petra Ritrer sowie allen Helfer/innen vom Nikolauskomitee, die diesen Nikolausbesuch organisiert haben.

Der Elternbeirat der Hieberschule

DSC 3356


Schuljahr 17/18: Am 26. Oktober machten sich die Schüler des Profilfaches NWT im Rahmen des Projektes „Der Traum vom Fliegen“ auf den Weg nach Friedrichshafen, um dort hautnah die Geschichte der Zeppeline zu erkunden. Mit einem Museumsquiz, bei dem in verschiedenen Stationen die Geschichte, den Bau und die Technik der Zeppeline erkundet werden konnte, gewannen sie vielfältige Erkenntnisse über diese Giganten der Lüfte. Auch Experimente konnten in einer Station durchgeführt werden. Nach der Erkundung gab es noch die Gelegenheit, für eine kurze Zeitspanne Friedrichshafen selbst zu entdecken. Gegen 17 Uhr kamen alle wieder in Uhingen an und waren der Meinung: „Das hat sich gelohnt!“ – und „So etwas könnte man öfter machen!“

Zeppelin

 


 

Schuljahr 17/18: Auch in diesem Jahr war die Hieberschule  mit der Tombola wieder eine Bereicherung für die Bildungsmesse. Zum dritten Mal in Folge durfte der Elternbeirat mit vielen ehrenamtlichen Helfern die gespendeten  Preise präsent sein. Gutscheine aus Gastronomie, Massagesalon, Museen, Einzelhandel,  4 Smartphone sowie Boxhandschuhe mit einer Original Unterschrift vom Box Weltmeister Firat Arslan waren nur einige der attraktiven Gewinne. Der diesjährige Ertrag wird für ein Spielgerät  der Hieberschule Verwendung finden. Auf der Wunschliste der Schüler befindet sich u. a. eine Dartscheibe oder ein Tischkicker bzw. Billardtisch.

Auf diesem Weg bedankt sich der  Elternbeirat der Hieberschule nochmals bei allen Spendern für Ihre Großzügigkeit sowie den Helfern für Ihr eifriges Engagement.

Mit freundlichen Grüßen

Elternbeirat Hieberschule

Bildungsmesse 1

 

 

 

 

 

 


Schuljahr 17/18. Im Uditorium konnten am 7.Oktober wieder einmal die Schüler und Schülerinnen der Klassen 8-10 das Angebot der zahlreichen Aussteller bei der Messe nutzen. Für Schulleiterin Claudia Leber ist diese Messe aus zweierlei Sicht eine hervorragende Sache: Zum einen können die zukünftigen Auszubildenden bzw. Übertrittschüler an beispielsweise berufliche Gymnasien aktuellste Informationen an den attraktiven Ständen der Aussteller holen und berufsspezifische Interviews führen. Andererseits bietet die Messe nun schon im dritten Jahr eine Plattform für den engagierten Elternbeirat der Hieberschule.

So wurde vom Vorsitzenden Herrn Erol Özdogan und seinem Team eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen organisiert. Darunter gespendete Gutscheine aus Gastronomie, Massagesalon, Museen und Einzelhandel. Vier Gewinner freuten sich über ein Smartphone sowie jemand über Boxhandschuhe, versehen mit Unterschriften des Boxweltmeisters Firat Arslan.

Der Erlös kommt einem Spielgerät an der Hieberschule zugute, wie auch weiteren Schülerwünschen, wie z.B. einem Tischkicker, einer Dartscheibe oder einem Billardtisch. Auf diesem Weg bedankt sich der Elternbeirat herzlich für die Mitarbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer. 

 


Schuljahr 17/18: Am 24.September hat unsere Klasse 4a von der Hieberschule beim Uhinger Sonntag Waffeln verkauft. Mit dieser Aktion wollten wir Geld für das geplante Schullandheim verdienen. Die Kinder waren in Schichten eingeteilt und wurden von Eltern beim Waffelbacken und beim Kassieren unterstützt. Die Besucher waren sehr zufrieden und kauften viele Waffeln. Ein Kunde meinte: „Die Waffeln schmecken königlich!“. Wir bedanken uns bei allen, die uns mit ihrem Waffelkauf oder ihrer Spende unterstützt haben. (Felix, Emedin, Frau Strohal)

Foto Waffelverkauf 1   Foto Waffelverkauf 2