Im Uditorium konnten am 7.Oktober wieder einmal die Schüler und Schülerinnen der Klassen 8-10 das Angebot der zahlreichen Aussteller bei der Messe nutzen. Für Schulleiterin Claudia Leber ist diese Messe aus zweierlei Sicht eine hervorragende Sache: Zum einen können die zukünftigen Auszubildenden bzw. Übertrittschüler an beispielsweise berufliche Gymnasien aktuellste Informationen an den attraktiven Ständen der Aussteller holen und berufsspezifische Interviews führen. Andererseits bietet die Messe nun schon im dritten Jahr eine Plattform für den engagierten Elternbeirat der Hieberschule.

So wurde vom Vorsitzenden Herrn Erol Özdogan und seinem Team eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen organisiert. Darunter gespendete Gutscheine aus Gastronomie, Massagesalon, Museen und Einzelhandel. Vier Gewinner freuten sich über ein Smartphone sowie jemand über Boxhandschuhe, versehen mit Unterschriften des Boxweltmeisters Firat Arslan.

Der Erlös kommt einem Spielgerät an der Hieberschule zugute, wie auch weiteren Schülerwünschen, wie z.B. einem Tischkicker, einer Dartscheibe oder einem Billardtisch. Auf diesem Weg bedankt sich der Elternbeirat herzlich für die Mitarbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer. 

 


Auch in diesem Jahr war die Hieberschule  mit der Tombola wieder eine Bereicherung für die Bildungsmesse. Zum dritten Mal in Folge durfte der Elternbeirat mit vielen ehrenamtlichen Helfern die gespendeten  Preise präsent sein. Gutscheine aus Gastronomie, Massagesalon, Museen, Einzelhandel,  4 Smartphone sowie Boxhandschuhe mit einer Original Unterschrift vom Box Weltmeister Firat Arslan waren nur einige der attraktiven Gewinne. Der diesjährige Ertrag wird für ein Spielgerät  der Hieberschule Verwendung finden. Auf der Wunschliste der Schüler befindet sich u. a. eine Dartscheibe oder ein Tischkicker bzw. Billardtisch.

Auf diesem Weg bedankt sich der  Elternbeirat der Hieberschule nochmals bei allen Spendern für Ihre Großzügigkeit sowie den Helfern für Ihr eifriges Engagement.

Mit freundlichen Grüßen

Elternbeirat Hieberschule

Bildungsmesse 1

 

 

 

 

 

 


147 Frühstücksboxen mit gesundem Inhalt für die Schüler in der Hieberschule in Uhingen.

„Gesunde Pause“ heißt die landesweite Schulaktion, an der sich auch die Hieberschule in Uhingen beteiligt. Am Dienstag, den 10.10.2017 erhielten die Kinder der 3. und 4.  Klassen 147 Pausenbrotboxen. Inhalt der blauen  Vesperboxen sind gesunde Nahrungsmittel und eine kindgerecht gestaltete  Broschüre mit Tipps für eine gesunde Ernährung, sowie eine 0,5 Liter Falsche Mineralwasser.  

Was ist das – Aktion „gesunde Pause“?
Die Aktion „gesunde Pause“ gibt es jetzt seit 12 Jahren, und mit ungebremstem Interesse auf Seiten der Schulen, Lehrer und Kindern, worüber wir uns sehr freuen. Pro Jahr werden 20.000 Pausenboxen an Grundschüler der 3. + 4. Klassen in Baden-Württemberg zum Schulbeginn im September und Oktober verteilt.

Wer unterstützt die Aktion „gesunde Pause“?
Unterstützt und getragen wird die Aktion von mehreren Firmen aus dem Lebensmittelbereich, die sich für gesunde Ernährung von Kindern engagieren.

Gesunde Pause 3

 

                                                       Gesunde Pause 2     Gesunde Pause

 


Am 24.September hat unsere Klasse 4a von der Hieberschule beim Uhinger Sonntag Waffeln verkauft. Mit dieser Aktion wollten wir Geld für das geplante Schullandheim verdienen. Die Kinder waren in Schichten eingeteilt und wurden von Eltern beim Waffelbacken und beim Kassieren unterstützt. Die Besucher waren sehr zufrieden und kauften viele Waffeln. Ein Kunde meinte: „Die Waffeln schmecken königlich!“. Wir bedanken uns bei allen, die uns mit ihrem Waffelkauf oder ihrer Spende unterstützt haben. (Felix, Emedin, Frau Strohal)

Foto Waffelverkauf 1   Foto Waffelverkauf 2

 


Eine besondere Überraschung erlebten die Schüler der Klassen 9a, 9b und 10a bei ihrer gemeinsamen Abschlussfeier: Die Guggenmusiker „Donzdorf´r Noda-Biag´r“ waren zur Feier engagiert worden.

Uhingen. Insgesamt 60 Schülerinnen und Schüler konnten am vergangenen Donnerstag ihr Abschlusszeugnis entgegennehmen, nachdem Schulleiterin Claudia Leber in einer humorvollen Ansprache die Reife der Prüflinge mit einer letzten Aufgabe getestet hatte. Überrascht reagierten die Gäste auf die musikalische Einlage der Donzdorf´r Noda Biag´r; die Elternbeiratsvorsitzende und Mutter einer der Prüfungsbesten hatte die Musiker engagiert. In einer gelungenen Feier verabschiedeten sich die Neunt- und Zehntklässler von der Hieberschule.

Die Hauptschulabschlussprüfung haben bestanden: Mike Schwender, Leonie Doßmann, Aileen Rechner, Paula Meier, Marvin Meyer, Tim Vogt, Jessica Christmann, Niels Dürrmeier, Polina Graf, Marc Essig, Florentina Hajrizaj, Leana Pelke, Sara Talbi, Stefan Hersch, Torben Reichel, Tolga Bayraktar, Eren Tek, Marcel Nikolai, Ajla Halilagic, Roman Schneider, Jorgo Beiswanger, Maja Steitz, Silas Birgler, Parizia Zenker, Natalja Denesch, Vanessa Ahlf, Francesca Franzese, Israfil Özer, Fabio Faschingbauer, Büsra Altin, Aurora Pellegrino, Tommy Dußler, Vanessa Frey, Deian Stoianov, Dennis Dalinger, Sinan Bernert, Dalibor Sajn, Fatjana Krasniqi, Tobias Geisler, Leonie Bechthold, Jessica Sobotta, Nena Ramic.

Mit einer Belobigung für gute Leistungen wurden ausgezeichnet: Aileen Rechner, Paula Meier, Marvin Meyer, Tim Vogt, Jessica Christmann, Niels Dürrmeier

Einen Preis für herausragende Leistungen erhielten: Mike Schwender und Leonie Doßmann.

Die Mittlere Reife erreichten: Arikan Sali, Arslan Cenk, Pascal Baudner, Islam Ceran, Muhammet Kalkan, Pascal Müller, Florian Reihling, Norbert Siklodi, Fabian Stadler, Lukas Vogt, Ann-Kathrin Bredl, Gülfidan Dalsar, Melike Demircan, Irem Duru, Victoria Haas, Annika Klieber, Kübra Polat, Kübra Türk

Mit einer Belobigung für gute Leistungen wurden ausgezeichnet: Fabian Stadler, Gülfidan Dalsar, Pascal Baudner, Pascal Müller, Salih Arikan, Ann-Kathrin Bredl, Florian Reihling, Kübra Polat, Victoria Haas.

Als Schulbester erhielt Lukas Vogt einen Preis für herausragende Leistungen. Den Paul Schempp Preis für hervorragende Leistungen im Fach evangelische Religion bekam Niels Dürrmeier überreicht.